Diese Frage kann nicht mit einer genauen Zeitangabe beantwortet werden. Es kommt auf die Art des Eingriffs und Ihre physische Verfassung an. Das Setzen eines Implantats ist ein medizinischer Eingriff mit örtlicher Betäubung (oder auch in Vollnarkose). Wir empfehlen, sich ein, zwei Tage nach leichteren Eingriffen zu schonen. Bei umfangreicheren Eingriffen, z.B. bei Knochenverpflanzungen, sollten Sie mindestens 5 bis 10 Tage ausruhen, davon mindestens 2 Tage bei maximaler Schonung. Ihr Implantat wird Ihnen lange gute Dienste leisten – da sind ein paar Tage Kürzertreten nicht der Rede wert.