Aus medizinischer Sicht gibt es beim Setzen von Implantaten keine Altersbeschränkungen. Aber – vor der Behandlung steht die Beratung. In der Beratung klären wir ab, welche Art des Zahnersatzes für Sie individuell die beste Lösung darstellt. Dabei stehen medizinische Aspekte im Vordergrund; wir untersuchen z.B. die Beschaffenheit des Kieferknochens und des Zahnfleisches, stellen Fragen zu chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes), erst danach werden wir eine gezielte Empfehlung abgeben.