Für Angstpatienten der richtige Zahnarzt

Bildnachweis: ©chiisaihana20200/pixabay

Viele Menschen leiden unter Angst vor der Zahnarztbehandlung, allein 12 Prozent der Erwachsenen sogar unter ihrer extremen Form – Dentalphobie. Das Problem betrifft alle Bevölkerungsgruppen und führt oft dazu, dass die Betroffenen selten bis nie einen Zahnarzt aufsuchen. Mit dramatischen Folgen: So können Karies, Schmerzen und Entzündungen im Mundraum, Zahnlücken und Abszesse entstehen.

Als erfahrene und speziell geschulte Zahnärzte erkennen wir im ZZZW mögliche Ängste und individuelle Bedürfnisse unserer Patienten. Schon wenn Sie die Praxis betreten, werden Sie sich bei uns wohlfühlen. Am Anfang der Behandlung steht für uns immer das einfühlsame Beratungsgespräch. Wir verwenden vielfältige und schonende Therapiemethoden – von Sedierungen (Dämmerschlaf) bis hin zur Vollnarkose -, um Ihnen zum neuen Zahnersatz und damit einem besseren Lebensgefühl zu verhelfen.

Eine Bitte: Haben Sie keine Angst vor der Angst! Reden Sie mit uns, Sie werden merken, wie Ihnen bereits der offene Austausch mit einem unserer Ärzte guttut.

Dr. med. dent. Sven Feuerböther
Über den Autor

Dr. med. dent. Sven Feuerböther ist Mitinhaber des ZZZW und seit mehr als 20 Jahren als Zahnarzt tätig. Seine Behandlungsschwerpunkte sind Implantologie, Keramik und Chirurgie.

2019-09-06T09:40:30+00:00